Reitende Seehäsin – Skulptur in Bronze

1.250,00 

Bronze-Skulptur, geschaffen von der Künstlerin Petra Wenski-Hänisch, Titel: „Reitende Seehäsin“, von Hand modelliert, im Wachsausschmelzverfahren gegossen. Die Höhe der Skulptur beträgt 17cm.

Lieferzeit: ca 2 Wochen

Beschreibung

„Reitende Seehäsin“-Skulptur, inspiriert von der Bodensee-Fantasiefigur „Seehas“, die in verschiedenen Bodenseegeschichten vorkommt. Die Skulptur ist eine limitierte Auflage aus Bronze, hergestellt im Wachsausschmelzverfahren und von Hand modelliert. Die Höhe der Skulptur beträgt 17cm.

Die Bewohner von Friedrichshafen und anderen Orten am Bodensee sollen früher Seehasen genannt worden sein, die Häfler bezeichnen sich auch heute noch so. Auch taucht der Name Seehas bei den Sieben Schwaben auf. Weit zurück in die Geschichte geht die Deutung, die sich auf die Abbildung eines springenden Hasen in einer römischen Standarte bezieht, die das Zeichen einer römischen Legion im heutigen Konstanz war. Heute heißt die Bahnlinie entlang des Bodensees teilweise Seehas. In Friedrichshafen findet jährlich das Seehasenfest statt.

Zusätzliche Information

Größe 7 × 12 × 17 cm